Sie befinden sich hier: Aktuelles >>
Andreas Henke in den Bundesvorstand der Lebenshilfe gewählt

Andreas Henke (58), Vorstandsmitglied der Kreisvereinigung Gütersloh der Lebenshilfe und langjähriger Pressesprecher der Bertelsmann Stiftung, ist neues Mitglied im Bundesvorstand der Lebenshilfe.

 

Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung wählte ihn in Marburg in das Leitungsgremium.

 

Neue Vorsitzende ist die Bundestagsabgeordnete und ehemalige Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (63).

 

Andreas Henke gehört dem Vorstand der Lebenshilfe Gütersloh seit 15 Jahren an.
 

Facebook Youtube