Sie befinden sich hier: Aktuelles >>
Lebenshilfe schafft wertvollen Wohnraum für Menschen mit Behinderungen in Gütersloh

Verein mietet Reihenhäuser von der Bundesagentur für Immobilienangelegenheiten

Nach dem Abzug der Briten stehen  viele Wohnhäuser leer. Die Bundesagentur für Immobilienangelegenheiten (BI-MA), die die Häuser der Briten verwaltet, arbeitet derzeit  mit Hochdruck daran, diesen Wohnraum wieder verfügbar zu machen. Dies ist gerade im Angesicht der prekären Wohnungsmarktlage in der Stadt Gütersloh, insbesondere was bezahlbaren Wohnraum betrifft, von besonderer Bedeutung.

Häuser an der LuisenstraßeDer Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh e.V. hat bereits sehr frühzeitig bei der BIMA vorgesprochen und auf die Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche für Menschen mit geistiger und ggf. weiteren Behinderungen hingewiesen und um Unterstützung gebeten.

Die BIMA unterstützt die Bemühungen der Lebenshilfe, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und hat mit ihr Miet-verträge für insgesamt 6 Häuser in Gütersloh in der Luisenstraße in ansprechender Wohnlage geschlossen.

Jedes der Häuser verfügt auf zwei Etagen über ca. 80 qm, eine Küche, ein Wohnzimmer und weitere 2 ½ Zimmer so-wie eine kleine Terrasse und Garten. Also ideal für 2 Personen.

„Wir sind sehr froh darüber, dass die BIMA unser Engagement unterstützt. Für die Wohnungssituation für Menschen mit geistiger Behinderung ist dies ein großer Schritt, denn gerade dieser Personenkreis ist im ‚Ringen‘ um Wohnraum zumeist der Verlierer“, sagt Gerhard Birth, Geschäftsführer der Lebenshilfe.

Schon jetzt gibt es Bewerber, die von der Lebenshilfe im Rahmen des Ambulant Unterstützten Wohnens begleitet werden und dort einziehen wollen. Deshalb werden die Häuser nun bezugsfertig renoviert, so dass die ersten neuen Mieter bereits zum 1. April 2020 dort einziehen und mit Unterstützung ihr Leben in die eigene Hand nehmen kön-nen.

Weitere Interessenten für diesen Wohnraum im Rahmen des Ambulant Unterstützten Wohnens für Menschen mit geistiger Behinderung können sich gerne wenden an:

Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh e.V.
Gertrudis Keller
keller@lebenshilfe-gt.de
Tel.: 05214 21185-38
Mob.: 0171 8318253

Facebook Youtube