Sie befinden sich hier: Aktuelles >>
Ein tierisches Erlebnis

Affen, Tiger, Zebras und Giraffen – ein Ausflug in den Zoo ist immer etwas ganz Besonderes. Kein Wunder also, dass 25 Kinder der Mosaikschule ganz begeistert waren, dass sie in der ersten Woche der Herbstferien von der Lebenshilfe in den Zoo Hannover eingeladen wurden. Ermöglicht hatte dies die Firma Dermaris aus Rietberg mit einer großzügigen Spende.


Davon wurden ein Reisebus, die Eintrittskarten und ein Mittagssnack finanziert, so dass auch Kinder aus finanziell schlechter gestellten Familien das tolle Erlebnis nicht verpassen mussten. Die Primarschüler mit Förderbedarf besuchen den Offenen Ganztag der Mosaikschule, den die Lebenshilfe organisiert.


Die Aufregung unter den jungen Ausflüglern lässt sich auch damit erklären, dass es für den Großteil von ihnen der allererste Besuch in einem Tiergarten war. Und die Einrichtung in der niedersächsischen Landeshauptstadt erwies sich als überaus geeignet: Die verschiedenen Themenwelten begeisterten die Kinder, und neben den kleinen und großen exotischen Zoobewohnern stießen die zahlreichen Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten auf große Begeisterung. Kletterpfade und Spielgeräte erkundeten die Kinder mit der gleichen Freude wie spannende Info-Stationen rund um die Zoobewohner. Sie konnten ein Zebrafell ertasten und Pinguin-Federn fühlen, oder erfahren, wie viele Eier eine Schnecke legt. So wurden bei sonnigem Herbstwetter die Wege zwischen den einzelnen, sehr besonders gestalteten Tiergehegen wortwörtlich zum Kinderspiel.


Im Mittelpunkt standen aber natürlich die Zootiere. Elefanten, Nilpferde und Nashörner beeindruckten mit ihrer Größe. Die possierlichen Erdmännchen begeisterten ebenso wie die watschelnden Pinguine und kopfüber hängende Affen. Unvergesslich bleibt der Besuch im Gehege der Rosapelikane – sogar streicheln ließen sich die majestätischen Vögel!


In einer Mittagspause genossen die Kinder Brötchen, die Mitarbeiterinnen der Lebenshilfe liebevoll vorbereitet hatten. Dazu gab es Getränke und zum Nachtisch Muffins, beides eine Spende von McDonald’s Rheda-Wiedenbrück. Nach erlebnisreichen vier Stunden im Zoo fielen die Kinder in die bequemen Sitze im Bus, und zuhause hatten sie jede Menge zu erzählen.


Vielen Dank an die Firma Dermaris, die mit einer tollen Spendenidee so vielen Kindern einen einzigartigen Tag ermöglicht hat!


Facebook Youtube