Frühförderung

Übergangsbegleitung

Praxisnahe Hilfe für Kita und Schule

Die Aufnahme und pädagogische Betreuung eines Kindes mit besonderem Förderbedarf stellt die Fachkräfte in Kita und Schule oftmals vor große Herausforderungen.


Die besonderen Bedürfnisse von Kindern mit einer Entwicklungsverzögerung oder einer Behinderung sind nicht allen bekannt. Unsicherheit kann entstehen, speziell auch vor dem Hintergrund eines eventuellen Personal- oder Zeitmangels.

 

Wie angenehm wäre es da, jemanden mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit Kindern mit besonderem Förderbedarf an der Seite zu haben?

Idealerweise sogar jemanden, der das Kind schon lange kennt? Und sein Wissen gerne teilt?

Stephanie Borghoff
Leiterin Frühförderung

Gerne stehen unsere Frühförderfachkräfte Pädagogen in Kitas, Kindern und deren Eltern zur Seite, damit ein gemeinsames Miteinander Realität wird.

Wir bieten eine Vielzahl praxisorientierter Bausteine an, um den Weg zur Inklusion zu erleichtern.

Themen sind u. a.:

  • soziales Lernen
  • Sprache
  • Transitionsbegleitung

Alle Bausteine basieren auf unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Frühförderung.
Mit dem Fokus auf den individuellen Fall entscheiden sich Erzieher, Pädagogen und Frühförderfachkräfte für einen gemeinsamen Weg.

Stephanie Borghoff
Leiterin Frühförderung

Ganz nach Bedarf

Wöchentliche Gruppentreff können ebenso umgesetzt werden wie Blockangebote, Projektwochen oder individuell aufgesetzte Formate. Immer haben die Frühförderfachkräfte dabei die Ressourcen der jeweiligen Kita oder Schule ebenso im Blick wie die Lernthemen der Kindern.

Wenn Sie sich für unser Angebot interessieren, rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder schicken ihnen eine ausführliche Informationsbroschüre zu.